Lucy Lou

Für ein hochwertiges Tierportrait wird eine möglichst gutes Vorlagenfoto benötigt. Neben der Ausstrahlung und der Pose des Tieres ist auch die Auflösung ausschlaggebend. Je besser die Qualität des Fotos, sprich je mehr Details man sehen kann, desto besser wird die Zeichnung. Bei Zeichnung mit "Detailgrad Simpel", sowie bei einer einfachen Skizze ist ein Foto mit geringerer Auflösung meist auch geeignet.

Das Beispiel von Lucy Lou spricht für sich. Ein aufmerksamer Blick, es wurde auf Augenhöhe fotografiert und es sind genug Details zu sehen. 


Die Entstehung von Lucy Lou könnt ihr euch in dem Zeitraffer-Video anschauen.  :)